Alcazaba Festung Málaga

246
Alcazaba Festung Malaga
Lesedauer 2 MinutenLesedauer 2 Minuten

Die Alcazaba Festung ist eine der berühmtesten und bedeutendsten Stätten in Andalusien. Die Alcazaba wurde im 11. Jahrhundert von dem maurischen Herrscher Badis al-Ziri erbaut und diente als Königspalast, Festung und Zitadelle. Sie ist eines der am besten erhaltenen Beispiele für maurische Militärarchitektur in Spanien.

Die Alcazaba befindet sich auf einem Hügel im Zentrum von Málaga und überblickt die Stadt und den Hafen. Sie ist ein großer Komplex mit zahlreichen Gebäuden, Gärten und Höfen. Die wichtigsten Merkmale sind die beiden Türme – der Huldigungsturm und der Waschungsturm -, die als Verteidigungsaussichtspunkte dienten. Außerdem gibt es mehrere Tore, darunter das Tor der Gerechtigkeit, das als Eingang für würdenträgern und Beamten.

Geschichte der Alcazaba in Malaga

Alcazaba Innnenhof

Die Geschichte der Alcazaba in Málaga reicht Jahrhunderte zurück. Ursprünglich als Festung von den Mauren im 11. Jahrhundert erbaut, wurde dieses prächtige Bauwerk später erweitert und während der christlichen Eroberung Andalusiens im 13 Jahrhundert. Trotz dieser gewalttätigen und stürmischen Geschichte ist die Alcazaba ein beeindruckendes Zeugnis der spanischen Militärtechnik und der islamischen Architektur geblieben. Dieses architektonische Wunderwerk, das hoch über den labyrinthartigen Straßen des alten Málaga thront, ist bis heute eine beliebte Touristenattraktion, die Besucher aus aller Welt anzieht. Ganz gleich, ob Sie ein begeisterter Historiker sind oder einfach nur die atemberaubende Aussicht von den Festungsmauern genießen möchten, ein Besuch der Alcazaba ist zweifellos ein einzigartiges Erlebnis. Warum also nicht all das erkunden, was sie zu bieten hat? Sie werden nicht enttäuscht sein!

Wie komme ich zur Alcazaba Festung?

Die Alcazaba liegt im Zentrum von Málaga, auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt. Sie ist leicht zu Fuß zu erreichen, und es gibt mehrere Eingänge, die zur Festung hinaufführen. Der Haupteingang befindet sich in der Calle Alcazabilla, gleich neben der Plaza de la Merced. Von hier aus ist es nur ein kurzer Spaziergang bis zum Eingangstor der Alcazaba.

Wenn du vom Strand oder vom Hafen kommst, kannst du den Aufzug zur Calle Alcazabilla nehmen. Der Aufzug befindet sich in der Nähe der Plaza de Toros (der Stierkampfarena) und ist täglich von 9:00 Uhr bis 20:30 Uhr in Betrieb. Die Tickets kosten 1 € pro Person und können an der Kasse gekauft werden.

Adresse: C/ Alcazabilla, 2, 29012 Málaga, Spanien

Booking.com