Gran Via Madrid

281
Gran Via Madrid
Lesedauer 2 MinutenLesedauer 2 Minuten

ist eine der wichtigsten und bekanntesten Straßen in Madrid. Sie ist ein breiter Boulevard, der durch das Stadtzentrum führt, von der Calle de Alcalá im Osten bis zur Plaza de España im Westen. Auf der Gran Via Madrid befinden sich viele der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt, darunter das Museo del Prado, die Puerta del Sol und der Königspalast von Madrid. Die Straße wird außerdem von einer Reihe von hochwertigen Geschäften, Restaurants und Hotels gesäumt.

Die Gran Via Madrid ist eine der verkehrsreichsten Straßen der Stadt und es herrscht immer reges Treiben. Wenn du einen Eindruck von der spanischen Kultur bekommen möchtest, bist du hier genau richtig. Hier ist immer etwas los, ob es sich um eine Straßenvorstellung, einen Markt oder einfach nur um das Beobachten von Menschen handelt.

Wenn du Madrid besuchst, solltest du dir unbedingt die Gran Via Madrid ansehen. Das ist ein Erlebnis, das du nicht verpassen solltest!

Geschichte der Gran Via in Madrid

Die Gran Via in Madrid stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Zu dieser Zeit erlebte die Stadt eine Phase intensiven Wachstums und der Modernisierung. Die spanische Regierung beauftragte eine Reihe von Architekten mit dem Entwurf neuer Straßen und Gebäude, die dazu beitragen sollten, Madrid in eine moderne Metropole zu verwandeln.

Einer dieser Architekten war Francisco Jareño, der die Gran Via entwarf. Der Bau der Straße begann 1910 und sie wurde 1917 offiziell eingeweiht.

In den ersten Jahren ihres Bestehens war die Gran Via als “Straße der Theater” bekannt, weil sich hier zahlreiche Theater und Kinos befanden. Mit der Zeit wurden diese durch Bürogebäude und Geschäfte ersetzt. Heute ist die Straße immer noch ein beliebtes Ziel zum Einkaufen und Essen.

Wenn du mehr über die Geschichte Madrids erfahren möchtest, ist ein Besuch der Gran Via ein Muss. Auf oder in der Nähe der Straße befinden sich zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, wie der Palacio de Comunicaciones und das Edificio Metropolis.

Unternehmungen in der Gran Via Madrid

In der Gran Via Madrid gibt es jede Menge zu erleben. Die Straße beherbergt einige der beliebtesten Touristenattraktionen Madrids, darunter das Museo del Prado, die Puerta del Sol und den Königspalast von Madrid. Außerdem findest du entlang der Straße eine Reihe von hochwertigen Geschäften, Restaurants und Hotels.

Ganz gleich, was deine Interessen sind, du wirst in der Gran Via Madrid etwas zu tun finden. Wenn du die Stadt besuchst, solltest du diese Straße unbedingt in deinen Reiseplan aufnehmen! Du wirst es nicht bereuen.

Wie komme ich zur Gran Via Madrid?

Die Gran Via Madrid befindet sich im Stadtzentrum, nur einen kurzen Spaziergang von der Puerta del Sol entfernt. Die nächstgelegene Metrostation ist Gran Via, die von den Linien 1, 2 und 3 bedient wird. Wenn du vom Terminal 4 des Flughafens Madrid-Barajas kommst, kannst du den Zug C1 bis zum Bahnhof Chamartín nehmen und dann zur Metrostation Gran Via umsteigen.

Entdecke Madrid

Booking.com