La Tomatina Valenica – Das Tomatenfest

279
Tomatenschlacht Tomatenfest Valenica
Lesedauer 2 MinutenLesedauer 2 Minuten

La Tomatina, auch bekannt als “World’s Greatest Food Fight”, ist ein jährlich stattfindendes Fest in der Stadt Buñol, in der Region Valencia. Jedes Jahr am letzten Mittwoch im August strömen Hunderttausende von Menschen in diese kleine Stadt, um an einer der berühmtesten Essensschlachten der Welt teilzunehmen. Obwohl es keine eindeutige Geschichte darüber gibt, wie La Tomatina entstanden ist, glauben viele, dass es aus einer lokalen Essensschlacht in den 1940er Jahren entstanden ist und sich schließlich zu einem vollwertigen Feiertag entwickelt hat. Unabhängig von den Ursprüngen ist La Tomatina inzwischen zweifelsohne zu einer weltweiten Kultveranstaltung geworden.

Heute zieht La Tomatina Teilnehmer aus der ganzen Welt an, die nach Buñol reisen, um diese einmalige Tomatenchlacht mitzuerleben. Die Menschen kommen von weit her, um an diesem Wahnsinn teilzuhaben und sich gegenseitig mit Tomaten zu bewerfen, ohne Rücksicht auf Verluste. Und auch wenn das Bewerfen mit Tomaten sicherlich schmutzig und klebrig sein kann, macht es doch unbestreitbar Spaß und ist mit keinem anderen Fest auf der Welt vergleichbar. Wenn du also auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis bist, das du noch nie zuvor erlebt hast, solltest du dir La Tomatina nicht entgehen lassen – ein unvergessliches Fest, das du nicht so schnell vergessen wirst!

Warum wird La Tomatina gefeiert?

Es gibt viele Gründe, warum jedes Jahr La Tomatina gefeiert. Einer der wichtigsten ist vielleicht, dass es eine unterhaltsame, integrative Möglichkeit für Menschen aus allen Gesellschaftsschichten ist, zusammenzukommen und sich zu amüsieren. Ob jung oder alt, Einheimischer oder Besucher – jeder kann an den Feierlichkeiten teilnehmen und sich an diesem lebendigen Fest des Lebens und des Essens beteiligen.

Ein weiterer Grund, warum La Tomatina so geliebt wird, ist die erstaunliche Vielfalt der Menschen, die jedes Jahr kommt. Reisende aus aller Welt strömen nach Spanien, um an dieser fantastischen Veranstaltung teilzunehmen, aber auch Einheimische kommen mit ihren Familien und Freunden, um diese einzigartige Tradition zu genießen. Gemeinsam feiern sie, was es bedeutet, ein Mensch zu sein und unsere Liebe zum Essen zu leben, indem sie Tomaten zu riesigen Türmen heranwachsen lassen, als Symbol für die Fähigkeit, aus der umgebenden Erde immer wieder Neues zu züchten.

Wie läuft La Tomatina ab?

Im Mittelpunkt des Festes steht eine riesige Tomatenschlacht, bei der Menschen aus der ganzen Welt zusammenkommen, um sich gegenseitig mit so vielen Tomaten zu bewerfen, zu zerschlagen und zu übergießen, wie sie nur können. Aber wie genau funktioniert diese riesige Tomatenschlacht? Nun, alles beginnt mit einer großen Parade durch die Straßen von Buñol, bei der die Teilnehmer Tomaten an alle Teilnehmer verteilen. Pünktlich um 11 Uhr beginnt dann das Chaos. Tausende von Menschen strömen auf den Hauptplatz und beginnen, sich wild mit Tomaten zu bewerfen. Innerhalb weniger Minuten sind die Teilnehmer komplett mit Tomatensaft und -fruchtfleisch bedeckt, und man weiß nicht, wo man landen wird!

Wann findet das Tomatenfest statt?

Das nächste Tomatenfest findet am 30. August 2023 statt.

Booking.com