Palacio Real Madrid – Der Königspalast

332
Palacio Real de Madrid
Lesedauer 3 MinutenLesedauer 3 Minuten

Wenn Sie in Madrid auf der Suche nach einer beeindruckenden Sehenswürdigkeit sind, sollten Sie sich auf den Weg zum Palacio Real machen. Hier können Sie seine ganze Pracht und Opulenz aus nächster Nähe betrachten. Und wenn Sie Glück haben, können Sie sogar einen Blick auf die königliche Familie erhaschen!  

Warum also nicht einen Tag daraus machen? Erkunden Sie die schönen Straßen und Plätze Madrids, während Sie dort sind. Und vergessen Sie nicht, ein paar köstliche spanische Gerichte zu genießen – es gibt viele Tapas-Bars, die auf Sie warten!

Die Geschichte des Palacio Real de Madrid

Der Palacio Real ist der offizielle Wohnsitz der königlichen Familie in Madrid, aber sie leben nicht dort. Stattdessen wird es für Staatsbesuche, Bankette und andere offizielle Zeremonien genutzt. Es ist auch eines der beliebtesten Museen in Madrid und jährlich von Tausenden von Menschen besucht.

Der Bau des Palastes begann im Jahr 1734 unter König Karl III. von Spanien. Allerdings musste er 1748 wegen des Ausbruchs des Europäischen Siebenjährigen Krieges unterbrochen werden. Erst im Jahr 1764 wurde der Bau unter Karl IV. von Spanien fertiggestellt.

Im 19. Jahrhundert gab es einige Um- und Neubauten, aber der Palast blieb im Wesentlichen unverändert. Im 20. Jahrhundert wurde er mehrfach renoviert, um ihn in seinem jetzigen Zustand zu erhalten.

Der Palacio Real ist ein beeindruckendes Gebäude mit über 3.000 Räumen, von denen einige öffentlich zugänglich sind. Einige der Highlights umfassen die prächtigen Throne- und Königszimmer, die schönen Tapisserien, die Kristallleuchter und die Kunstsammlung.

Es gibt auch eine Kapelle im Palast, in der königliche Hochzeiten und Taufen stattfinden. Die königliche Familie ist sehr gläubig und besucht regelmäßig die Messe in der Kapelle.

Königspalast Madrid

Die Hightlights im Palacio Real de Madrid

Die Throne- und Königszimmer

Diese beeindruckenden Räume werden für offizielle Zeremonien genutzt, in denen die königliche Familie anwesend ist. Sie sind mit prächtigen Möbeln, Tapisserien und Kunstwerken dekoriert und bieten einen Einblick in das opulente Leben der spanischen Monarchie.

Die Kristallleuchter

Im ganzen Palast hängen riesige Kristallleuchter von der Decke. In den Throne- und Königszimmern sind sie besonders beeindruckend und erstrahlen in voller Pracht, wenn Kerzen darin brennen.

Die Tapisserien

An den Wänden des Palastes hängen prächtige Tapisserien, die einige der wichtigsten Ereignisse in der spanischen Geschichte darstellen. Sie sind sehr farbenfroh und detailreich und ein echter Hingucker.

Die Kunstsammlung

Im Palacio Real befindet sich auch eine beeindruckende Kunstsammlung mit Werken von spanischen und europäischen Meistern. Zu den Highlights gehören Gemälde von Velázquez, Goya und Zurbarán.

Die Kapelle

Die Palacio Real Kapelle ist ein schöner Ort für königliche Hochzeiten und Taufen. Sie ist mit prächtigen Fresken, Ornamenten und Kunstwerken dekoriert und bietet einen Einblick in die Religion der königlichen Familie.

Palacio Real Waffensammlung

Ein weiteres Highlight des Palacio Real ist die Waffensammlung, die über 4.000 Stücke umfasst. Die Sammlung enthält Rüstungen, Waffen, Pistolen, Gewehre und Munition aus dem 15. bis 19. Jahrhundert. Sie können auch eine Vielzahl von historischen Uniformen und Flaggen sehen.

Die Waffensammlung ist im zweiten Stock des Palastes untergebracht und kann mit einer separaten Eintrittskarte besichtigt werden.

Wer wohnt im Königspalast von Madrid?

Der Palacio Real ist der offizielle Wohnsitz der königlichen Familie in Madrid, aber sie leben nicht dort. Stattdessen wird es für Staatsbesuche, Bankette und andere offizielle Zeremonien genutzt.

Die königliche Familie hat ihren Wohnsitz im Zarzuela-Palast, der etwa 20 Kilometer vom Palacio Real entfernt ist. Dieser Palast ist viel kleiner und intimer und bietet den Mitgliedern der königlichen Familie mehr Privatsphäre.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Der Palacio Real ist täglich von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder unter 12 Jahren. Es gibt auch eine Kombinationskarte, die es Ihnen ermöglicht, den Palast sowie einige andere Sehenswürdigkeiten in Madrid zu besichtigen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Führungen zu buchen & Tickets ohne Anstehen zu erwerben.

Wenn Sie sich den Palacio Real ansehen möchten, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um die ganze Pracht und Schönheit des Gebäudes zu genießen.

Wie komme ich zum Palacio Real?

Der beste Weg, um den Palast zu erreichen, ist mit dem Auto oder dem Zug. Madrid verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz, sodass Sie den Palast auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, gibt es ein Parkhaus in der Nähe des Palastes. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, steigen Sie an der Estación de Atocha aus und nehmen Sie den Bus 150 oder die U-Bahn Linie 3.

Die Adresse des Palasts lautet: Calle de Bailén, s/n, 28013 Madrid

Entdecke Madrid:

Booking.com