Torre del Oro – Goldener Turm Sevilla

333
Torre del Oro goldener Turm Sevilla
Lesedauer 2 MinutenLesedauer 2 Minuten

Der Torre del Oro ist ein Wachturm in Sevilla, Spanien, am linken Ufer des Flusses Guadalquivir. Er wurde von der Almohaden-Dynastie im frühen 13. Jahrhundert erbaut, um den Zugang zu Sevilla über den Fluss zu kontrollieren. In späteren Jahren wurde er als Gefängnis genutzt und beherbergt heute ein Marinemuseum.

Der Turm hat seinen Namen von den goldenen Kacheln, die einst sein Äußeres schmückten; die meisten von ihnen sind jedoch verloren gegangen oder wurden gestohlen. Der Turm ist etwa 30 Meter hoch und hat 12 Seiten. Er verfügt über zwei Ebenen mit Balkonen und eine Terrasse im obersten Stockwerk. Auf einer Tafel am Turm steht, dass er einst mit 240 goldenen Schilden bedeckt war.

Der Torre del Oro wurde gebaut, um den Zugang nach Sevilla über den Fluss Guadalquivir zu kontrollieren. Der Fluss war eine wichtige Handelsroute und die Mauren wollten die Schiffe, die ihn passierten, besteuern können. Der goldene Turm verfügte über eine Kette, die über den Fluss gezogen oder gesenkt werden konnte, um Schiffe zu blockieren. Außerdem gab es einen Raum, in dem die Beamten die von den Schiffen erhobenen Steuern aufbewahren konnten.

In späteren Jahren wurde der Turm als Gefängnis für Kriminelle und politische Gefangene genutzt. Einer der berühmtesten Gefangenen war Miguel de Cervantes, der Autor von Don Quijote. Er war Anfang des 16. Jahrhunderts vier Jahre lang im Turm inhaftiert.

Heute beherbergt der Torre del Oro ein Schifffahrtsmuseum mit Exponaten über die Geschichte der Schifffahrt auf dem Guadalquivir-Fluss. Das Museum ist für die Öffentlichkeit zugänglich und es gibt auch eine Aussichtsplattform an der Spitze des Turms, von der aus du einen guten Blick auf Sevilla hast.

Öffnungszeiten des Torre del Oro

Der Turm ist jeden Tag von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt in das Museum kostet 3 € für Erwachsene und 1,50 € für Kinder. Du kannst auch ein Kombiticket kaufen, das den Turm und den nahegelegenen Alcazar-Palast für 8 € einschließt. (Stand August 2022)

Wie komme ich zum Torre del Oro?

Der Torre del Oro befindet sich am Ufer des Guadalquivir in Sevilla. Er ist nur einen kurzen Spaziergang von der Plaza de España und dem Parque de María Luisa entfernt. Du kannst auch eine Bootstour auf dem Fluss machen und den Turm vom Wasser aus sehen.

Urlaub in Sevilla buchen

Booking.com